Lavendel Stoechas


Die botanische und lateinische Bezeichnung dieser neben dem Lavandula angustifolia (Echten Lavendel), Lavandula Latifolia (Speiklavendel) und Lavandula Lanata (Wolllavendel) wichtigen und eigenständigen Lavendelsorte ist Lavandula Stoechas.Stoechas steht der Überlieferung nach im Zusammenhang mit der Region der Stoichaden, den südfranzösischen Inseln d’Hyères in der Nähe von Toulon, die ihren Namen von diesem Lavendel bezogen haben. Er wird aber auch Schopflavendel, Lavende maritime (französisch), welscher Lavendel und interessanterweise arabischer Lavendel gerufen. Letzteres liegt daran, dass die Lavendelsorte früher im arabischen Raum als große Heilpflanze besonders geschätzt wurde. “Lavandula“ stammt vermutlich vom lateinischen Begriff „lavare“ (waschen) ab.